Hingabe

Die kostbarsten Momente offenbart das Leben meist ganz unerwartet. So geschehen auch letzten Freitag … nach einer Salsaparty … irgendwann zwischen 01.00 und 04.30 Uhr … in klirrender Kälte … omanno … Aber die Diskussion war einfach zu inspirierend, als dass ich sie gegen mein warmes Bett hätte eintauschen wollen. Und da gab es diesen Moment, wo ich mich habe sagen hören: «Ja, das Gefühl möchte schon, aber ….» ABER ...? Hä? Ich sage sowas???? Da muss aber ein fetter Brocken vergraben liegen, habe ich mir gedacht, denn diese Aussage entspricht so gar nicht meiner Natur. Denn wäre ich in den Dreikönigslanden und würde das Spiel der Throne spielen, stünde auf meinem Schild: Es gibt immer eine Lösung!

 

Uiuiui … In den nächsten Tagen kam sie hoch, … die Sehnsucht, … die Sehnsucht nach einem Wunsch, den ich schon lange vergraben und weggedrückt hatte. Es ist die Sehnsucht, welche das Geschenk des Lebens nach Erfüllung der Lebensaufgabe und somit Seelenfrieden enthält. Wir können sie ignorieren, verdrängen, ausreden, als Quatsch und unmöglich abtun … oder wir können uns der Sehnsucht, der Bestimmung, dem Leben hingeben. Dazu braucht es Mut, es braucht ein Ja, oft muss man dazu auch Konventionen und eigene Vorstellungen über Bord werfen, ein Risiko eingehen, der Herausforderung ins Auge blicken, Vertrauen … und den nächsten Schritt gehen ... und manchmal muss man ihr auch einfach auf den Grund gehen, um sie in Heilung zu bringen und loszulassen ...

 

Welche Sehnsucht trägst du in deinem Herzen, in deinen Tagträumen, in einem kleinen Schächtelchen in der Dunkelkammer deines Unterbewusstseins, wo sie niemand sieht? Ich mache dir hier ein einmaliges Geschenk: Schreibe mir deine versteckte Sehnsucht in einer E-Mail, mit dem Betreff «Sehnsucht». Nur einen, einzigen Satz: Ich wünsche mir … Und ich werde dir mit dem Satz antworten, den du mit in deinen Tag nimmst und der dein Unterbewusstsein zu einer Lösung anregt.

Klicke auf nachfolgenden Link, um auf das Kontaktformular zu gelangen: KONTAKTFORMULAR und mir zu schreiben. Ich freue mich sehr, sehr, sehr auf deine Nachricht. Vorab herzlichen Dank für dein Vertrauen!

 

Das ist meine Art, dich an meiner Dankbarkeit für den Alltag und seine darin enthaltene Weisheit teilhaben zu lassen. Ich wünsche dir eine gesegnete Adventszeit.

 

With Love

 

Gabriela

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Barbara (Mittwoch, 06 Dezember 2017 09:55)

    Liebe Gabriela, danke für deine Zeilen. Ich kann das, was du schreibst, so sehr bestätigen. Ich trug viele Jahre eine tiefe versteckte Sehnsucht in mir und irgendwann kam der Moment, in dem ich sie nicht länger ignorieren konnte und wollte. Es forderte mich unglaublich viel Mut und noch mehr Veränderung. Diese Sehnsucht dann endlich zu leben war Erfüllung pur und wahre Lebendigkeit. Es ist jetzt vier Jahre her und ich bin immer noch glücklich und dankbar, dass ich meiner Sehnsucht gefolgt bin.

  • #2

    Gabriela (Montag, 18 Dezember 2017 19:54)

    Liebe Barbara, jaaaa ich bin sooo froh bist du deiner Sehnsucht gefolgt!

    Herzlichst
    Gabriela


Gabriela Linder

Die Bewusstseins-Schmiedin

Traubenweg 13

3612 Steffisburg

gabriela.linder@elahimpuls.com