Beziehungsweise - Basiskurs

Wie tickst du, wenn du in Beziehung gehst?

Betrachtet wir Partnerschaften unter der Lupe, lassen sie uns unseren ureigenen Beziehungstyp erkennen. In der Fachsprache wird das Bindungstheorie genannt.

 

Na ja, ich konnte es ja wieder mal nicht lassen und musste beobachten und experimentieren, ob sich die verschiedenen Beziehungstypen auch in anderen Bereichen unseres Alltags zeigen - JA - tun sie!
Yeeeaaahhhh!

Trage deine Kontaktdaten ein und melde dich direkt zur Challenge an.

Mit der Anmeldung zur Challenge trägst du dich auch in meinen Newsletter ein.




Worum geht es?

Nehmen wir es gleich vorweg, es geht hier nicht um einen Beziehungsratgeber-Kurs. Sondern darum, welcher Beziehungstyp, welcher Bindungstyp du eigentlich bist. Warum ich denke, dass dies wichtig ist für dich, für mich und eigentlich alle Menschen? 

 

Weil: Du kannst nicht, nicht in Beziehung sein! Wir sind ständig in Beziehung, wir sind mit allem verbunden! In Beziehung zu uns selbst, unseren Mitmenschen, unserem Körper, unseren Räumen, unseren Mitarbeitern und Klienten, den Gegenständen die wir besitzen, zu unseren Gefühlen, Gedanken, unserer Seele, unseren Freunden, allgemein mit unserer Umwelt und der Erde.

Crazy, wenn man sich das mal ganz bewusst wird, oder? Und noch viel verrückter finde ich, dass dieses Wissen über die Bindungstherorie mal wieder irgendwo in den Köpfen der Fachleute und zwischen den Buchdeckeln irgendwelcher staubtrockenen Theoriebücher kleben bleibt ... arrg ... Dieses Wissen muss da raus und rein in den Alltag der Meschen! Manchmal kommt mir das echt vor wie im Mittelalter, wo man die Leute klein und abhängig gehalten hat, in dem man ihnen Wissen vorenthalten hat. Es werden Pillen und Ratgeber verkauft, den Menschen eingeredet, dass mit ihnen irgendwas verkehrt ist und so versinken sie immer tiefer in Selbstzweifel und Depression. SO NICHT! Es wird Zeit für eine weitere Renaissance! Beziehungsratgeber und Lifecoachings sind Quatsch, wenn wir das Urwesen, die Seele des Menschen nicht berücksichtigen.

 

Weil die beste Möbel-Montageanleitung für die Katz ist, wenn sie nicht zum Inhalt der Packung passt!

 

Damit meine ich: Du darfst zuerst entdecken, welche Facetten und Bedürfnisse in dir drin stecken, welchen Bindungstyp du verkörperst, um klar zu erkennen, was denn wie und in welcher Intensität zu dir passt. Du lässt dir nicht mehr einreden, dass deine Art Dinge zu handeln oder Liebesbeziehungen zu führen, seltsam ist und du lernst zu verstehen, warum du eben handelst wie du handelst. Genau so, PUNKT.

 



Hey, ich kann leider nicht mit dem Finger schnippen oder mit dem Zauberstab schwingen und alles passiert von alleine. Es braucht dich, deine Umsetzung und deine Freude dazu!

Wann eignet sich meine 3 Tages Challenge "Beziehungsweise" für dich?

Beziehung zu deinem Partner, deiner Partnerin

Dir wird Angst und Bange bei zu viel Nähe in der Partnerschaft.

Oder das Gegenteil: Du wünschst dir oft viel mehr Nähe, als dein Partner oder deine Partnerin.

 

Du befindest dich in einer bestehenden Partnerschaft und wünschst dir die unbewussten Muster und Kräfte, die zwischen euch herrschen besser zu verstehen, um Konfliktbereiche zu reduzieren, damit ihr die Beziehung erfüllender und mit mehr Freude gestalten könnt?

 

Vielleicht schiebst du auch heimlich die Befürchtung, dass du «es» wieder in den Sand setzen könntest?

 

Beziehung zu deinem Körper

Du möchtest lernen, wie du mit deinem Körper besser kommunizieren lernst. Nicht einfach: Knie tut weh - ok - Salbe drauf - gut, sondern: Was braucht mein Knie wirklich? Was möchte es mir mitteilen? Was darf ich erkennen, lernen, neu in meinen Alltag aufnehmen?

 

Beziehung mit deinem Alltag

Ich zeige dir, wie du in bewusste Beziehung zu deinem Alltag gehen kannst und ihn als Lehrer nutzt.

 

Persönliche Entwicklung

Die Tatsache, dass wir nicht, nicht in Beziehung sein können, zeigt doch eigentlich bereits auf, dass es sich doch echt mal lohnt einen genaueren Blick auf deinen Beziehungstyp zu werfen, oder? Ein Grundwissen, welches uns ermöglicht uns selbst und unser Gegenüber besser zu verstehen und Vorraussetzungen für eine optimale Entwicklung bereit zu stellen.


Anmeldung

Termine: individuell

Wo: online, bei dir zu Hause

Zusätzlicher Support: stelle deine Fragen per E-Mail

Zeit: 3 Tage

1:1 Session: 1x 60min Onlinesession

Kosten: 250.--



Mit der Anmeldung zur Challenge trägst du dich auch in meinen Newsletter ein.


Kursinhalte


Tag 1

  • Test um deinen Beziehungstyp zu ermitteln
  • Informationen zu den verschiedenen Typen

 


Tag 3:

  • Audio/Video zur Beziehung mit deinem Alltag
  • Arbeitsblatt zur Analyse und Komunikation mit deinem Alltag als Lehrer
  • 20.30 Uhr Live-Call auf FB mit der Möglichkeit deine Fragen zu stellen.

 

Tag 2:

  • Meditation in die Wahrnehmung der Botschaften deines Körpers
  • Arbeitsblatt zur Analyse der Botschaften und weiteren Informationen zur Kommunikation mit deinem Körper

Weiterer Support

  • Die 1:1 Sessions werden aufgenommen und dir zur Verfügung gestellt
  • E-Mail Support für deine Fragen


Ich freue mich auf dich!

Herzlichst

Gabriela



Gabriela Linder

Die Bewusstseins-Schmiedin

Traubenweg 13

3612 Steffisburg

gabriela.linder@elahimpuls.com